Donnerstag, Juli 18, 2024

Fällarbeiten im WBV Hörnerau

Information über Gehölzfällarbeiten in der Dorfstraße in der Gemeinde Auufer im Februar 2024

Auch in diesem Jahr und in den folgenden 10 bis 12 Jahren werden wir die Gehölzfällarbeiten auf dem Deich des Randkanals fortsetzen. Der Beginn der diesjährigen Arbeiten erfolgt ab dem 19.02.2024 und betrifft einen Abschnitt von rund 250 m Länge.

Wir als für die Deichsicherheit zuständiger Wasser- und Bodenverband können die Verärgerung von Anliegern und Eigentümern nachvollziehen, weil durch Baumfällungen das gewachsene Ortsbild erheblich verändert wird. Wir bitten jedoch um Verständnis, dass die Deichsicherheit Vorrang hat. Der Deich umfasst überwiegend auch den Straßenkörper.

Wie Sie wissen verändert sich unser Klima. Starkregenereignisse und eingeschränkte Abflusssituationen nehmen zu. Um die binnen liegenden Gebäude und anderen Werte bestmöglich zu schützen, ist vor diesem Hintergrund eine penible Pflege der Deiche unumgänglich. Hierzu gehört eine intakte gehölzfreie Grasnarbe. Gehölze auf Deichen erhöhen die Gefahr bei aufgeweichtem Boden umzustürzen und Löcher in den Deich zu reißen. Wir als Wasser- und Bodenverband sind gesetzlich verpflichtet diesem Risiko entgegenzuwirken.

Der unteren Naturschutzbehörde des Kreises Steinburg haben wir den Beginn der Arbeiten pflichtgemäß mitgeteilt. Bei Fragen und Gesprächsbedarf wenden Sie sich bitte an unsere bewährte Geschäftsstelle in Bokel (Frau Kaschke, Tel. 04127 1738), unsere Hauptgeschäftsstelle in Hohenlockstedt (Frau Triebstein, Tel. 04826 3768 469) oder an den Verbandsvorsteher Sönke Wischmann (Tel. 0152 02038924).