Mittwoch, April 24, 2024
Betriebshof - Projekte

Naturschutzmaßnahmen bei Oelixdorf

Nachdem unser Betriebshof in 2023 die unten beschriebene Maßnahme realisiert hat, folgt Anfang 2024 der 2. Bauabschnitt auf einer in der Nähe, ebenfalls am Oelixdorfer Gaben gelegenen Fläche. Auch hier sollen ein Kleingewässer, zwei Böschungsabflachungen am Verbandsgraben 29c angelegt und ein Acker mit einer Regiosaatgutmischung in Grünland umgewandelt werden.

Nachdem die Flächen ausreichend abgetrocknet waren, begannen Mitte März 2024 die Bauarbeiten.

Vorarbeiten – Abziehen der Grasnarbe im Bereich der geplanten Böschungsabflachungen am Vorfluter 29c und des Kleingewässers
Bau des Kleingewässers mit Insel
Das fertiggestellte Kleingewässer mit Blick Richtung Oelixdorfer Graben
Das Kleingewässer mit Blick auf den Vorfluter 29c, dessen Böschung hier abgeflacht wurde
Böschungsabflachung am Vorfluter 29c
Der Acker wird in Kürze mit Regio-Saatgut angesät

1. Bauabschnitt:

Unser Betriebshof hat im März / April 2023 den ersten Teil der Ausgleichsmaßnahmen bei Oelixdorf für einen Windparkbetreiber umgesetzt. Auf rund 15 ha Maßnahmenfläche wurden unter anderem vier Kleingewässer, drei Böschungsabflachungen am Oelixdorfer Graben und 560 m Knick gebaut. Im Anschluss haben wir die Flächen mit Regiosaatgut angesät.

Hier ein Einblick in die Baumaßnahmen:

Befliegung mit der Drohne durch Jan Asbahr, Hohenaspe, am 03.03.2023