WBV Obere Buckener Au – Wasserprojekt

Eigentlich hätte das Wasserprojekt des WBV Obere Buckener Au mit der 4. Klasse der Grundschule Hennstedt am 26.08.2020 starten sollen. Der Tag ist wegen des Regens aber “ins Wasser gefallen”.

So ging es erst in der ersten Septemberwoche los.

Am ersten Tag haben wir den als Graben ausgebauten Abschnitt des Bitternbek untersucht.

Der 2. Tag führte uns an den naturnahen Abschnitt des Bitternbek. Die Arbeitsgruppen haben Tiere, Pflanzen und Pilze an Land, im und am Wasser, den Boden und vieles mehr untersucht.

Der 3. Tag fand wieder am naturnahen Abschnitt des Bitternbek statt. Bilder gibt es leider keine, dafür viele interessante Entdeckungen wie Bachflohkrebse und ein Bläuling.

Den 4. Tag haben wir wieder am Bitternbek-Graben verbracht und viele interessante Erlebnisse gehabt.

Am 5. Tag suchten wir ein neues Ziel auf: Die Buckener Au im Bereich eines Sandfanges. Neben der Au und ihren dicht bewachsenen Ufern war auch die Vogelwelt sehr interessant. Wir sahen drei rüttelnde Falken, einen Seeadler und einen Schwarm Kiebitze.

Wir hoffen, dass das Wetter nach den Herbstferien so gut ist, dass wir unsere Forschungen fortsetzen können.

Hier ist der Link zur Grundschule Hennstedt.