Mittwoch, Mai 29, 2024

WBV Besdorfer Bach

Mitglied im DHSV Südwestholstein

Der Wasser- und Bodenverband Besdorfer Bach ist für die Unterhaltung der Gewässer im 2.115 Hektar großen Einzugsgebiet des Besdorfer Bachs zuständig. Das Verbandsgebiet umfasst den Bereich östlich des Nord-Ostsee-Kanals im nordwestlichen Kreis Steinburg mit den Orten Holstenniendorf, Besdorf, Bokhorst und Bokelrehm. Der Besdorfer Bach entspringt bei Bokhorst und mündet ca. 1,6 km südlich von Hohenhörn in den Nord-Ostsee-Kanal. Wesentliche Zuflüsse sind der Bokhorster Bach und der Bokelrehmer Bach mit Mühlenau.

Die Gesamtlänge der betreuten Gewässer beträgt rund 23 km. Davon sind 18 km offene Gewässer, 5 km Rohrleitungen und 0,5 km sonstige Anlagen und Bauwerke.

Verbandsvorsteher:

Torsten Kühl
Steinhuder Weg 18
25584 Holstenniendorf