Sohlräumung in der Rantzau im Sommer 2021

In der Rantzau zwischen der Einmündung in die Stör und der Hauptstraße in Winseldorf (von Stat. 0+000 bis 2+593) muss eine Sohlräumung durchgeführt werden, da sich in den letzten Jahrzehnten große Sedimentmengen abgelagert haben. Die Sedimente, überwiegend Ton, Schluff und Feinsand, behindern den Abfluss der Rantzau mittlerweile erheblich. Sie werden vom Deich aus mit dem Bagger entnommen und am Deichfuß gelagert.

Die Baggerarbeiten sollen so schonend wie möglich erfolgen. Fische und Neunaugen werden wieder in das Gewässer eingesetzt.

Unsere Biologin und ein Vertreter der Angelpachtgemeinschaft begleiten die Maßnahme.

Die Arbeiten werden durch den Betriebshof des Deich- und Hauptsielverbandes Südwestholstein ausgeführt und haben am Freitag, den 06. August 2021 begonnen. Die rechte Seite der Rantzau ist bereits erledigt, auf der linken Seite wird demnächst weitergearbeitet.

Sohlräumung in der Rantzau
Sohlräumung in der Rantzau